TV Weingarten Handball e.V.

Herren 1 zum Saisonabschluss in Gerhausen

Der Trainer bittet zum letzten Tanz in Gerhausen

 

Sonntag 14.04.2019, 17.00 Uhr; Dieter-Baumann-Sporthalle Blaubeuren

Bezirksklasse: TV Gerhausen 2 gegen TV Weingarten

 

Zum letzten Saisonspiel der Saison 2018/2019 fährt die erste Herrenmannschaft des TV Weingarten am frühen Sonntagnachmittag zum Auswärtsspiel nach Blaubeuren. Vor dem Anpfiff um 17.00 Uhr bestreitet die Erste der Damen noch Ihr letztes Saisonspiel, ebenfalls gegen Gerhausen.

Die Ausgangslage für die Welfenstädtler ist klar, mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Wangen in Vöhringen steigt man in die Bezirksliga auf. Bei einer Niederlage beendet man die Saison mit einem guten dritten Platz. Die Männer um Kapitän Stefan Franz wollen Ihrem Trainer Mark Gmünder einen schönen und siegreichen Abschied schenken, bevor der neue Trainer Uwe Bittenbinder, Anfang Juni die Mannschaft zum Trainingsauftakt bittet.

Nach dem kräftezehrenden Derbysieg gegen Langenargen, gilt es nochmals alle Kräfte und Reserven zu mobilisieren um dem Tabellenführer und bereits feststehenden Meister Gerhausen 2 die Stirn zu bieten. Das Ziel ist ganz klar, die zwei Punkte mit nach Weingarten zunehmen um mit einem Sieg auf den Aufstieg zu lauern. Das Hinspiel ging knapp mit einem Tor verloren, Weingarten zeigte hier jedoch eine der besten Saisonleistungen.

Trainer Gmünder kann aller Voraussicht nach auf alle Spieler zurückgreifen. Abwehrspezialist und Allrounder Daniel „Björni“ Felcini: „Nur durch eine große Portion Spielwitz und dem unbändigen Willen das Spiel zu gewinnen, können wir am Sonntag die zwei Punkte mit nach Hause nehmen.“  Die Mannschaft freut sich über viele Unterstützer und gute Stimmung beim letzten Spiel der Saison.

Aufstellung:

Tor: Tim Baur, Thomas Nuffer

Feld: Maxi Schoch, Niklas Zülke, Simon Pfau, Fabian Stieger, Johannes Dörr, Lennart Lohrmann, Björni Felcini, Felix Ewert, Moritz Ewert, Tobsi Eitel, Schorschi Wiedemann, Stefan Franz, Thomas Ströh