TV Weingarten Handball e.V.

D-weiblich 1 und 2 mit tollen Spielen zum Saisonende

TVW-Mädels zeigen sich torhungrig

Bezirksliga D-weiblich
D1 - Bregenz Handball  20:29
HC Lustenau - D1  20:40

Bezirksklasse Schussen
SV Bad Buchau - D2 19:31

Mit ausnahmslos positiven Ergebnissen biegen die D1 und D2 weiblich auf die Ziellinie der laufenden Saison ein.

 

D1-weiblich Bezirksliga
HC Lustenau - TVW    20:40 (7:17)

TVW legt spielerisch eine Schippe drauf - und erzielt 1 Tor pro Minute


Ohne Auswechselspielerin aber dafür zum ersten Mal im TV Trikot unsere „Neue“ Natalie die sich gleich erfolgreich in die Mannschaft einfügte.
In einem laufintensiven, temporeichen Spiel glänzten unsere Mädels nicht nur im 1 gegen 1 sondern waren auch spielerisch sehr stark.
Der Ball lief nicht nur beim Tempospiel nach vorne über mehrere Stationen auch aus 1 gegen 1 Situationen wurde der Ball erfolgreich weitergespielt. Positiv überraschend, viele Bälle wurden im Lauf angenommen und dass trotz temporeichem Spiel unsere Mädels kaum technische Fehler machten.
Ein Lob auch an die Mädels aus Lustenau die kämpferisch wacker dagegen hielten und dichter an unseren Mädels dran waren als das das Ergebnis zeigt.


Vielen Dank nochmals an Patrick Bösch aus Lustenau der das Spiel sehr gut leitete!

 

D1-weiblich Bezirksliga
TVW - Bregenz Handball  20:29 (6:12)

Meisterlich, mit 14 Mädels und imponierender Geschlossenheit trat der bereits feststehende Meister aus Bregenz auf.

Der TVW seinerseits aber bot eine gute kämpferische und spielerische Leistung auf, mit dem was personell an diesem Tag möglich war. Ab und an war man sogar auf Augenhöhe mit dem Favoriten.

Bereits in Hälfte eins vergrößerten sich mit dem Ausfall der agilen Nina Beck die Aufstellungssorgen von Trainerin Biggi Borrmann. In einer für den TVW kräftezehrenden Partie konnte Bregenz auf 9 Tore davon ziehen. Mit viel Einsatz kämpften sich die TVW-Mädels aber bis zum Ende durch und zeigten durch schöne Aktionen immer wieder auch warum sie zu den besten im Bezirk gehören.

Am Ende wurde das Ergebnis in Grenzen gehalten und die positiven Aktionen wurden durch die Trainerin in den Vordergrund gehoben.

 

D2-weiblich Bezirksklasse Schussen
SV Bad Buchau - TVW  19:31 (9:18)

Zu ungewohnter Zeit machten sich die D2-Mädels mit dem "Mannschftsbus Hess" am Mittwochabend auf zum Nachholspiel in Bad Buchau.

Das Spiel wogte zunächst hin und her, bevor sich die TVW-Mädels langsam aber stetig vom Gegner absetzen konnten. Probleme hatten die Schussentälerinnen lediglich mit der Alleinunterhalterin Madita Reisch, welche die Badstädter immer wieder mit schwungvollen Aktionen im Spiel hielt.

Am Ende freute sich der TVW-Anhang über einen sehr unterhaltsamen Mittwochabend und dass sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.