TV Weingarten Handball e.V.

Bm verliert bei der TG Biberach

Kämpft aber aufopferungsvoll

Mit einer erneuten Niederlage kehrt die männliche B-Jugend um Allrounder Maximilian Liebke von ihrem Auswärtsspiel bei der TG Biberach zurück. Am Ende stand wiederum eine deutliche Niederlage mit 29 zu 16 auf der Anzeigetafel.

Bis Spielminute 13 konnte man das Spiel beim Spielstand von 7 zu 7 offen gestalten. In den folgenden Minuten setzte sich die heimische TG immer weiter ab und konnte bis zur Halbzeit einen 14 zu 8 Vorsprung herauswerfen. Wiederum war der Angriff viel zu harmlos um der gegnerischen Mannschaft entgegen zu setzen.

Auch im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Beim Spielstand von 20 zu 10 war die Messe faktisch nach gerade einmal 35 gespielten Minuten gelesen. Bis Spielende zeigten die Jungs aber Moral und konnten sich phasenweise auch gut ins Szene setzen. Das macht Mut auf mehr und mit einer konstanten Trainingsleistung kann man sicherlich noch den einen oder anderen Gegner ärgern.