TV Weingarten Handball e.V.

weibliche D1 mit schmeichelhaftem Auswärtssieg zur Meisterschaft

21:20-Auswärtssieg gegen den HC Hard

Dw 1 - Saison 17/18

Meister Bezirksklasse Bodensee/Donau 17/18

weibliche D1- Jugend
Bezirksklasse Bodensee/Donau
HC Hard - TV Weingarten     20:21 (10:10)

 

TVW holt sich die Meisterschaft


Vollbesetzt, unterstützt von den jüngeren D2 Spielerinnen Greta Zimmermann und Mila Liebermann, reisten unsere Mädels nach Hard. Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren klar, wer dieses Spiel gewinnt konnte sich die Meisterschaft einen Spieltag vor Saisonende vorzeitig sichern.

 
Über das ganze Spiel hinweg legten die Österreicherinnen immer wieder 2-3 Tore vor und unsere Mädels mussten dann dem Vorsprung immer wieder hinterher rennen. Sobald der Ausgleich erreicht wurde war dann aber auch schon wieder Schluss und die Harderinnen gingen wieder in Führung. Unsere Mädels konnten lediglich 3 mal während des ganzen Spiels in Führung gehen.


Aus Weingärtler Sicht muss im Normalfall ein solches Spiel gegen körperlich klar unterlegene Harderinnen deutlich gewonnen werden doch diesen Normalfall setzte die Torhüterin aus Hard außer Kraft. Das Mädel zwischen den Pfosten brachte die Weingärtner Schützen zum Verzweifeln. Selbst gut geworfene Bälle frei vom Kreis oder nach Durchbrüchen frei vor dem Tor konnte Sie parieren.


Der entscheidende Spielabschnitt kam beim Stande von 20:17 für Hard gegen Ende des Spiels. Nach einer Auszeit und der Erkenntnis dieses Spiel immer noch selbst in der Hand zu haben erzielten unsere Mädels 4 Tore in Folge und ließen auch von den Harder Mädels keine mehr zu.


Letztendlich hat der Glücklichere gewonnen, über das ganze Spiel gesehen waren die Harder Mädels knapper an der Meisterschaft dran als unsere.


Vielen Dank an unsere Nachbarn aus Ravensburger für die laustarke Unterstützung (die RV D- Jungs spielten nach uns).


TVW: Nancy Stiben, Vivien Tietz, Sandy Diener, Julia Haider, Lisa Hoffmann, Julika Sanowski, Ida Buck, Sophie Koch, Greta Zimmermann und Mila Liebermann.