TV Weingarten Handball e.V.

Damen 1 müssen die Reißleine ziehen

TVW muss Spiel in Göppingen absagen

Frisch Auf Göppingen 2 - Damen 1

***SPIELABSAGE***

Im TVW-Lager stand unter der Woche vorwiegend Organisation und Kommunikation auf der Tagesordnung, nachdem neben den bestehenden Verletzten immer mehr kurzfristige Ausfälle sich noch dazu gesellten. Nachdem Barbara Koch, Carolin Müller und Marion Merk definitv zusätzlich ausfielen, Teresa Paul zeitlich nicht einspringen konnte und auch der Einsatz von Vivie Drevenyi plötzlich fraglich erschien, zog Trainer Kühn am späten Freitagmittag die Reißleine, weil man auch aufgrund des Parallel-Spieles der Damen 2 keine Optionen hatte.

"Wir haben sogar versucht noch aktuell passive Spielerinnen für die Auswärtsfahrt zu gewinnen, aber wir waren letztendlich nicht spielfähig für 60 Minuten und in Unterzahl kann man auch kein Spiel gegen einen Tabellenführer in der WL-S angehen", so Trainer Daniel Kühn, der die Spielabsage äußerst bedauerte.

Im TVW-Lager muss jetzt vor allem geschaut werden, dass man unter der Woche wieder in die Spur findet und man muss hoffen dass sich die personelle Situation wenigstens etwas entschärft, um am kommenden Sonntag wieder im Derby gegen die TG Biberach konkurrenzfähiger an den Start gehen zu können.

Das spielt wird als verloren gewertet und nicht wiederholt