TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen
Zivilcourage zeigen - Aktion-Tu-Was - Eine Initiative Ihrer Polizei

Saisonende ist amtlich - Verbände in Baden-Württemberg annulieren die Saison

Zeitnah mit der Entscheidung der Politik, den Lockdown zu verlängern, gab der HVW in einer Mitteilung bekannt, dass damit der Spielbetrieb 20/21 auch im Aktivenbereich beendet ist.

Der TVW wartet nun gespannt auf die nächsten Entscheidungen in Sachen Corona-Verordnungen und einem damit verbundenen möglichen Re-Start Trainingsbetrieb, bzw. der Aussicht auf evtl. Jugend-Qualis. Die Planungen im Hintergrund laufen beim TVW. Sobald es Neuerungen gibt, erfahrt Ihr es über die Vereinskanäle. Bis dahin, bleibt in Kontakt und vor allem gesund!

Württembergliga - gelungene Premiere der Cw trotz Niederlage

TVW - FA Göppingen 26:33 (14:15)

 

Württembergliga
C-Jugend weiblich
TVW - FA Göppingen  26:33 (14:15)

C-Mädels schlagen sich beim ersten Auftritt auf Verbandsebene sehr gut

Stark ersatzgeschwächt gelang der C-weiblich dennoch eine eindrucksvolle Premiere in der höchsten Liga dieser Altersklasse. Gegen ein auf diesem Niveau sehr erfahrenes und deutlich älteres Team aus Göppingen hielt der TVW mit beherzter und offensiver Abwehr das Spiel lange Zeit offen, ja führte sogar über weite Strecken der ersten Halbzeit.

Mit zunehmender Spieldauer merkte man den Kräfteverschleiß und die eingeschränkten Wechselmöglichkeiten auf Seiten des TVWs. Die Stauferländerinnen nutzen das, um mit fünf Toren in Folge zum vorentscheidenden 19:26 davon zu ziehen.

Dennoch kann man den jungen TVW-Ladies nur Komplimente machen. Eine tolle Moral verlangte dem Favoriten über weite Strecken alles ab. So kann sich im Lager der Welfenstädterinnen jeder auf die nächsten Begegnungen freuen - dann hoffentlich auch wieder mit etwas breiterer Besetzung.

Eine besondere Erwähnung gilt dem Schiedsrichter der Partie und den beiden Teams. In einer durchaus intensiv geführten Partie gab es lediglich 2 gelbe Karten, keine Zeitstrafen und nicht einen einzigen Strafwurf. So kann und soll respektvoller Umgang und Jugendhandball aussehen!

TVW: Mila Liebermann (Tor), Pia Heilig (1), Pauline Borrmann (14), Lorena Haider, Nina Beck (6), Greta Zimmermann (1), Anke Mehrle, Naomi Koltan (2), Hanna Denzler (2)

Coaching: Oli Borrmann, Annka Kübler, Bernd Liebermann