TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen
Zivilcourage zeigen - Aktion-Tu-Was - Eine Initiative Ihrer Polizei

Saisonende ist amtlich - Verbände in Baden-Württemberg annulieren die Saison

Zeitnah mit der Entscheidung der Politik, den Lockdown zu verlängern, gab der HVW in einer Mitteilung bekannt, dass damit der Spielbetrieb 20/21 auch im Aktivenbereich beendet ist.

Der TVW wartet nun gespannt auf die nächsten Entscheidungen in Sachen Corona-Verordnungen und einem damit verbundenen möglichen Re-Start Trainingsbetrieb, bzw. der Aussicht auf evtl. Jugend-Qualis. Die Planungen im Hintergrund laufen beim TVW. Sobald es Neuerungen gibt, erfahrt Ihr es über die Vereinskanäle. Bis dahin, bleibt in Kontakt und vor allem gesund!

Spieltag D-weiblich 2 in Gerhausen

Mit Ausnahme einer Spielerin machten dabei alle ihr erstes D-weiblich-Spiel, zwei Spielerinnen das erste Spiel ihres Lebens überhaupt.

 

TV W II - HSG Langenau/Elchingen 1:8
TV Gerhausen - TVW II 19:2


Endstände spiegeln das Geleistete nicht wieder

Dennoch war der TVW im ersten Spiel gegen die HSG Langenau/Elchingen keineswegs total überfordert, sondern machte es mit einer offensiven Manndeckung dem Gegenüber lange sehr schwer und eroberte etliche Bälle, bevor der Gegner überhaupt gefährlich werden konnte.

Es benötigte einige Zeit, bis die HSG überhaupt zu ihrem zweiten Treffer kam. Im Angriff hingegen kamen die jungen Mädels nur selten zum Abschluss gegen einen eher defensiv agierenden Gegner.
Selbst neutrale Eltern auf der Tribüne bescheinigten nach dem Spiel, dass der TVW auf Grund des Gezeigten das ein oder andere Tor mehr verdient gehabt hätte.

Das zweite Spiel gegen eine körperlich haushoch überlegene Heimmannschaft war eine etwas deutlichere Angelegenheit. Aber auch ohne jede Hoffnung auf einen Punktgewinn ließen sich die Mädels zu keiner Phase hängen und nutzten die Spielzeit zu ihrer "persönlichen Trainingseinheit".

Überhaupt kein Beinbruch - Stimmung ok, weiter gehts!

Für den TVW spielten:
Lea Kühl, Evelyn Wamboldt, Elena Klauser, Nina Decker, Miriam Borrmann, Paula Komprecht, Christiane Zimmermann, Johanna Borrmann