TV Weingarten Handball e.V.

News

!!! Spielerinnen gesucht !!!

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Lust auf leistungsorientierten Handball?

Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Weiterlesen
Zivilcourage zeigen - Aktion-Tu-Was - Eine Initiative Ihrer Polizei

Zweiter Anlauf des Re-Starts ins Mannschaftstrainings beginnt

Mit den neusten Beschlüssen haben der TVW und die Stadt Weingarten schnell gehandelt und den Startschuss für den nächsten Trainings-Re-Start gegeben.

Was die Sache allerdings nicht einfacher macht ist der zwingend vorgeschriebene, tagesaktuelle Corona-Test für alle Trainer, sowie die Reduzierung der Spieler*Innenzahl auf 5 pro Sportfläche und Trainingseinheit. Weiterhin ist die Altersgrenze nach oben auf 14 Jahre gedeckelt. Wo der Unterscheid zwischen einem kontaktlos Outdoor-trainierenden 14, 15 oder 16-Jährigen ist, ist eines der zahlreichen Geheimnisse, gegen die wir nicht lamentieren wollen. 

Die ersten Teams haben sich bereits organisiert. Andere befinden sich mitten in der schwierigen Planungsphase.

Wir wünschen allen Trainierenden viel Spaß und allen anderen Teams und Trainern weiterhin viel Durchhaltevermögen!

Herren 1 wollen im ersten Heimspiel den 1. Platz festigen

TV Weingarten vs TSG Leutkirch

Samstag 24.10.2020, 20:30 Uhr Talschulhalle Weingarten

Der TVW will im ersten Heimspiel den 1. Platz festigen

In der Hoffnung, dass das Spiel gegen den TSG 1847 Leutkirch stattfindet, hat der TVW am Samstag das erste Heimspiel der Saison. Nach den ersten zwei Matches in fremder Halle und 4:0 Punkten will man in ungewohnter Heimhalle (Talschul-Halle) nachlegen und mit 6:0 Punkten in die kleine Handball-Pause gehen. Leutkirch ist diese Saison mit einem deutlichen Sieg gegen Ulm/Burlafingen und einer knappen Niederlage gegen Langenargen gestartet, weswegen man von einem schwierigen Spiel ausgehen kann. Man kennt die Mannschaft aus der letzten Saison (1 Sieg und 1 Niederlage) und kann sich auf einen Gegner einstellen, der über das schnelle Spiel und die Außenspieler kommen wird.
Leider können durch die Corona-Situation und die kleine Halle keine Zuschauer zugelassen werden. Zudem wurden neue Verordnungen diese Woche umgesetzt und man konnte diese Woche nur mit der halben Mannschaft trainieren. Aber am Samstag sollen keine Ausreden gelten und man will mit einem vollen Kader den dritten Saisonsieg holen.