TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen
Zivilcourage zeigen - Aktion-Tu-Was - Eine Initiative Ihrer Polizei

Saisonende ist amtlich - Verbände in Baden-Württemberg annulieren die Saison

Zeitnah mit der Entscheidung der Politik, den Lockdown zu verlängern, gab der HVW in einer Mitteilung bekannt, dass damit der Spielbetrieb 20/21 auch im Aktivenbereich beendet ist.

Der TVW wartet nun gespannt auf die nächsten Entscheidungen in Sachen Corona-Verordnungen und einem damit verbundenen möglichen Re-Start Trainingsbetrieb, bzw. der Aussicht auf evtl. Jugend-Qualis. Die Planungen im Hintergrund laufen beim TVW. Sobald es Neuerungen gibt, erfahrt Ihr es über die Vereinskanäle. Bis dahin, bleibt in Kontakt und vor allem gesund!

Herren 1 wollen im ersten Heimspiel den 1. Platz festigen

TV Weingarten vs TSG Leutkirch

Samstag 24.10.2020, 20:30 Uhr Talschulhalle Weingarten

Der TVW will im ersten Heimspiel den 1. Platz festigen

In der Hoffnung, dass das Spiel gegen den TSG 1847 Leutkirch stattfindet, hat der TVW am Samstag das erste Heimspiel der Saison. Nach den ersten zwei Matches in fremder Halle und 4:0 Punkten will man in ungewohnter Heimhalle (Talschul-Halle) nachlegen und mit 6:0 Punkten in die kleine Handball-Pause gehen. Leutkirch ist diese Saison mit einem deutlichen Sieg gegen Ulm/Burlafingen und einer knappen Niederlage gegen Langenargen gestartet, weswegen man von einem schwierigen Spiel ausgehen kann. Man kennt die Mannschaft aus der letzten Saison (1 Sieg und 1 Niederlage) und kann sich auf einen Gegner einstellen, der über das schnelle Spiel und die Außenspieler kommen wird.
Leider können durch die Corona-Situation und die kleine Halle keine Zuschauer zugelassen werden. Zudem wurden neue Verordnungen diese Woche umgesetzt und man konnte diese Woche nur mit der halben Mannschaft trainieren. Aber am Samstag sollen keine Ausreden gelten und man will mit einem vollen Kader den dritten Saisonsieg holen.