TV Weingarten Handball e.V.

News

HILFE wir die Ew brauchen noch Verstärkung!

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Ew hat viel Spaß - aber nur 7 Mädels

Weiterlesen

Mitgliederversammlung Förderverein 2019

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Anbei finden Sie die Einladung zur Hauptversammlung des Fördervereins TV Weingarten Handball.

Einladung

Weiterlesen

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs - HVW strebt Saisonstart am 19. September an

Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb beim TVW erfolgt - Staffeleinteilungen und Spielplanerstellung in Kürze

Mit guter Unterstützung der Stadt Weingarten ist es inzwischen gelungen alle TVW-Teams (bis auf die Handballzwerge) wieder in den Trainingsbetrieb zu integrieren. Durch die von der Stadt zur Verfügung gestellten zusätzlichen Freiflächen konnten die sonst sehr vollen Hallen entzerrt und die gefordeten Maximalzahlen an Sportlern gewährleistet werden. Unter den geforderten Hygieneauflagen von Stadt und Land trainieren so einige Teams bereits seit gut einem Monat wieder.

Der HVW treibt indes die Saisonplanung 20/21 voran. Außer der Staffeleinteilung der Damen (https://www.hvw-online.org/spielbetrieb/verband-alte-daten/maenner-und-frauen) stehen noch keine Ligazugehörigkeiten fest. Insbesondere bei der Jugend wartet man gespannt auf die Einstufung in die einzelnen Staffeln.

Als Saisonstart wird vom Verband der 19. September favorisiert. Sollte sich durch die Corona-Ereignisse bis dahin eine neue Situation ergeben, wird auch ein späterer Saisonstart in Erwägung gezogen, wobei dann die entfallenen Spiele zu Beginn einfach am Saisonende angefügt werden sollen. Die Spielplanung der Vereine soll in Kürze beginnen.

 

 

 

Damen 2 zu Gast in Ravensburg

… die zwei Punkte müssen nach Hause geholt werden denn im Derby ist alles möglich

Am Samstagabend 7. März um 20 Uhr, zu ungewohnt später Stunde, treten die Damen 2 das Rückspiel beim TSB Ravensburg an. Auf dem Papier spricht die Ausgangslage wohl für den TSB: Die Ravensburgerinnen konnten ihre Leistung, auch dank personeller Verstärkungen, seit Saisonbeginn stetig steigern und befinden sich mittlerweile auf dem 5. Tabellenplatz. Dagegen verweilt der TVW nach einer durchwachsenen Saison unglücklich auf dem vorletzten, 9. Platz. Auch das Hinspiel entschied Ravensburg nach einer guten ersten Halbzeit auf Augenhöhe schlussendlich etwas zu hoch mit 21:13 für sich. Für Weingarten lief es nicht gut in den letzten Partien. Oft gequält durch Personalnot und geschwächt durch Ausfälle wichtiger Spielerinnen, mussten viele Punkte „unnötig“ abgegeben werden. Und dennoch möchte man weiterkämpfen und unbedingt weitere Punkte im Abstiegskampf auf seinem Konto verbuchen. Ziel der verbleibenden drei Partien dieser Saison ist es durch Punktgewinne zumindest noch einen Tabellenplatz nach oben zu rutschen um sich aus der akuten Abstiegszone zu retten. Mit einem Sieg gegen Ravensburg könnte dieser Schritt womöglich gemacht werden, denn die Konkurrentinnen aus Langenau-Elchingen empfangen den Tabellenführer aus Wangen.

Die Ausgangslage mag für einen Sieg der Gastgeberinnen sprechen. Doch die TVW-Damen fahren motiviert nach Ravensburg und wollen die Punkte unbedingt nach Hause holen. Ihr Kampfgeist und Biss in den letzten Partien hat gezeigt, dass die Damen 2 noch immer wollen und nicht aufgeben werden. Und Tabellensituation hin oder her – im Derby gelten ja bekanntlich andere Regeln!

Die Damen 2 freuen sich über lautstarke Unterstützung in der Kuppelnauhalle – lasst uns zusammen diese wichtigen Punkte im Abstiegskampf nach Weingarten holen!