TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen

HILFE wir die Ew brauchen noch Verstärkung!

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Ew hat viel Spaß - aber nur 7 Mädels

Weiterlesen

Damen 2 in Illertal bei Spiel um Platz 4

Duell auf Augenhöhe am Samstagabend

Frauen Bezirksklasse Bodensee-Donau Saison 2021/22

HSG Illertal – TV Weingarten 2
Samstag, den 04.12.2021 um 20:00 Uhr
Sporthalle Dietenheim

 

Am Samstag bestreitet die zweite Damenmannschaft des TV Weingarten ihr letztes Spiel der Hinrunde und des Jahres 2021. Man reist nach Dietenheim zur HSG Illertal. Zur späten Abendstunde treffen hier die Mannschaften aufeinander, die beide auf dem vierten Tabellenplatz weilen.

Die HSG Illertal ist den Weingärtlerinnen jedoch aus vergangenen Spielzeiten nicht bekannt. Die letzte Begegnung war vor wohl 2010 in der Kreisliga, als die Damen 2 des TVW den Meistertitel zu Null einfuhren. Die Gegnerinnen sind vor Corona in die Bezirksklasse aufgestiegen, wohingegen der TVW schon fast ein Urgestein in dieser Spielklasse ist.

HSG-Coach Frieder Schenk kann stehts auf eine breite Bank setzen. Sein Team stellt (mit Bregenz) die beste Abwehr der Liga. Knapp 20 Gegentore kassieren die Illertal-Damen höchstens durchschnittlich pro Spiel. Jedoch muss erwähnt bleiben, dass die Angriffsleistung wahrscheinlich deren Achillessehne ist. Die Gegnerinnen werfen nämlich auch nur knapp 20 Tore im Durchschnitt. Die erzielten Tore verteilen sich fast gleichmäßig auf viele Akteurinnen, nur in einem Spiel traf E. Baur 11 Mal. Somit gibt es auch keine Shooterin, die als besonders gefährlich ausgemacht werden kann.

Man kann der HSG eine Heimstärke nachsagen. Denn gegen Ligaprimus Bregenz verloren sie mit nur sechs Toren. Gegen Tabellenschlusslicht Langenau gewannen sie mit nur einem Tor Vorsprung. Und was eher einem Halbzeitergebnis glich, war ein Endstand: 12:11 gegen Lehr 2.

Die TVW-Damen müssen sich auf eine starke Abwehr der gegnerischen Mannschaft einstellen, um den vierten Tabellenplatz über die Winterpause zu verteidigen. TVW-Coach Stefan Franz kann wie gewohnt auf einen vollen Kader zurückgreifen. Bis auf Kapitän Daniela Schirmer können alle Spielerinnen mit zum letzten Hinrundenspiel. Im Training wird nochmals an ein paar Stellschrauben gefeilt und dann wollen die Mädels des TVW II die nächsten zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Man kann sich auf ein spannendes Match auf Augenhöhe freuen!