TV Weingarten Handball e.V.

News

Trainer Daniel Kühn im Interview der SZ zur Situation seiner Mannschaft in der Landesliga

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Weingarten / sz Im Saisonendspurt haben manche Handballerinnen und Handballer nicht nur auf dem Feld einige knifflige Aufgaben zu lösen. Auch…

Weiterlesen

TVW in der EWS Arena - Kleiner Weihnachtsausflug

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Am Dienstag war ein großes TVW Aufgebot in der EWS Arena und konnte ein sehr spannendes Spiel verfolgen.

Am Ende gab es für ein paar TVW Mädels noch…

Weiterlesen

Damen 2 empfangen die SG Argental 2

Dritter Sieg in Folge ist das klare Ziel

Frauen Bezirksklasse Bodensee-Donau Saison 2021/22
TV Weingarten Handball 2 – SG Argental 2
Sonntag, den 24.10.2021 um 15:45 Uhr
Großsporthalle Weingarten

Vier Spiele – vier Punkte – so lautet die bisherige Bilanz der TVW-Damen. Lediglich die beiden an der Tabellenspitze stehenden starken Teams aus Bregenz und Biberach konnte man nicht für sich entscheiden.

Am kommenden Sonntag steht nun die nächste Bewährungsprobe an. Die Damen 2 begrüßen die zweite Garde des Landesligisten SG Argental. Die Mannschaft der Gegnerinnen wird seit dieser Saison von Damir Turnadzic trainiert, der zuvor die Damen aus Friedrichshafen coachte. Die Gäste hatten bisher nur zwei Spiele und konnten nur gegen Lehr – genauso wie der TVW - Punkte mitnehmen. Verloren haben sie hingegen deutlich gegen die HSG Illertal, die ebenso aufgrund der bisherigen Spiele als starke Konkurrenz eingestuft wird. Die SGA konnte in diesem Spiel nur zwölf Treffer erzielen. Als starke Spielerinnen haben sich hier Lisa Steiner und Emma Brugger herauskristallisiert, die im Spiel gemeinsam 15 von den 25 geworfenen Toren erzielten.

In den vergangenen Spielzeiten gab es bei den Begegnungen immer spannende Kämpfe. Auch am Sonntag kann man sich auf ein packendes Match freuen. Trainer Stefan Franz kann wie gewohnt auf einen vollen Kader zurückgreifen. Auch muss das Ziel sein, das hohe Tempo aus den vergangenen Spielen beizubehalten.

Die Mädels des TVW 2 freuen sich auf lautstarke Unterstützung von den heimischen Publikumsrängen.