TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung 2021

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Weiterlesen

Trainingsspiele stehen an - die nächste Phase der Vorbereitung beginnt

So langsam nähern sich die Teams wieder dem Wettkampfmodus. Nach behutsamem Start, stehen in Kürze die ersten Trainingsspiele an - das dafür erforderliche Hygienekonzept wird gerade in Zusammenarbeit mit der Stadt erarbeitet.

Neben der Vorbereitung bei den "großen" Teams haben die Kleinen auch wieder ihre Pforten für Neuzugänge geöffnet. Alle Interessierten sind herzlich willkommen mal reinzuschnuppern. Insbesondere die Jahrgänge 2009/10 (D-Jugend), als auch 2011/12 (E-Jugend) freuen sich sehr über Zuwachs! Einfach mal die Trainer oder die Jugendleitung kontaktieren und reinschauen! Wir freuen uns auf Euch!

 

Damen 1 mit neuem Trainer in der Verbandsliga

Damen 1 mit neuem Trainer in der Verbandsliga

Nach dem Aufstieg in die „neue Verbandsliga“ (die SZ berichtete) vermelden die Weingartener Handballer einen weiteren Erfolg. Der vakante Trainerposten für die Erste Damenmannschaft konnte neu besetzt werden: Manfred Kugel aus Vogt übernimmt ab sofort diese Aufgabe als Nachfolger von Daniel Kühn.

Als Trainer konnte Manfred Kugel bereits viel Erfahrung sammeln und überzeugen: Jugend- und Aktiventrainer beim HCL Vogt, Herrentrainer beim TSV Tettnang und auch die Handballer aus Weingarten sind ihm nicht unbekannt. Einerseits durch die vereinsübergreifende Kooperation in der Jugend mit dem HCL Vogt, aber auch als Trainer in Weingarten. So war Kugel bereits in den Jahren 1998-2001 Trainer der Ersten Herrenmannschaft.

Die spannende neue Aufgabe, die gute Jugendarbeit in Weingarten und schließlich auch die Tatsache, dass man den Verein kennt, waren für Kugel ausschlaggebend, die neue Herausforderung anzunehmen.

Das Ziel der ersten Damenmannschaft ist es, sich in der Verbandsliga zu etablieren, dem Abstiegskampf möglichst aus dem Weg zu gehen und sich perspektivisch nach oben zu orientieren.

Durch den Aufstieg in der vergangenen Saison wurde ein Teilziel schon mal erreicht, darauf gilt es nun weiter aufzubauen.

Ein Wermutstropfen ist dabei der Abgang von Torhüterin Jeannette Pfahl, die zum TuS Steißlingen in die BWOL wechselt.

Die Saisonvorbereitung ist, unter den bekannten Pandemie-Einschränkungen, bereits angelaufen und die Mannschaft freut sich zusammen mit ihrem neuen Trainer auf die kommende Saison und die anstehenden Aufgaben.