TV Weingarten Handball e.V.

News

Mitgliederversammlung 2020

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Einladung zur Mitgliederversammlung

Weiterlesen

HILFE wir die Ew brauchen noch Verstärkung!

|   Öffentlichkeitsarbeit - News

Ew hat viel Spaß - aber nur 7 Mädels

Weiterlesen

BWOL: Bw weiter Tabellenführer

B-Mädels des TVW wahren mit Pflichtsieg bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf die weiße Weste

Baden-Württemberg-Oberliga

B-weiblich

HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf – TV Weingarten 18:30 (10:14)

 

B-Mädels des TVW wahren mit Pflichtsieg die weiße Weste

Gegen die Gastgeber von der Ostalb tat sich das Team um Trainergespann Hoffmann/Herter zwar lange schwer, konnte das Spiel am Ende dennoch deutlich für sich entscheiden. Damit sind B-Juniorinnen des TV Weingarten in der Baden-Württemberg Oberliga (Staffel 1) weiterhin ohne Punktverlust und treffen nächsten Samstag im Spitzenspiel auf die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft des SV Allensbach.

Zu Beginn hatten die Mädels aus dem Schussental einige Probleme mit der unkonventionellen Spielweise des Heimteams. Bei den vielen Einläufen und Wechseln ging ein ums andere Mal die Zuordnung im Abwehrverbund verloren und die quirligen Gegenspielerinnen kamen zu einfachen Toren. Auch im Angriff fehlt noch die Geduld und die guten Chancen landeten meistens am Gebälk. Mit zunehmender Spieldauer fand man jedoch besser in die Partie und ging in der 15 Minuten das erste Mal in Führung. Diese Führung wurde bis zur Halbzeitpause ausgebaut und mit einem Zwischenergebnis von 14:10 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte ändert sich zunächst wenig. Beide Mannschaften kamen zur Torgelegenheiten, jedoch konnte die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf den Rückstand nicht mehr aufholen. Die letzte Viertelstunde war dann geprägt von vielen einfachen Ballgewinnen der Weingartener Abwehr, die dann konsequent mit Gegenstößen abgeschlossen wurden. Aufgrund dessen fiel das Endergebnis mit 30:18 vielleicht ein wenig zu hoch aus. Mit diesem Sieg haben sich die B-Mädels bereits vor dem letzten Spiel der Hinrunde als eine von acht Mannschaften für Meisterrunde um die Baden-Württemberg Meisterschaft qualifiziert, was sicherlich als großer sportlicher Erfolg bewertet werden darf.

Am kommenden Samstag, den 27.11. trifft der TVW zum Abschluss der Hinrunde im Heimspiel auf den SV Allensbach. Die Gäste aus Südbaden haben gleichermaßen alle ihre Spiele für sich entscheiden können, womit alle Voraussetzung für das Spitzenspiel in der Staffel erfüllt wären. Dafür würden sich Spielerinnen und Trainer über eine möglichst lautstarke Unterstützung von den Rängen freuen. Anpfiff in der Großsporthalle ist um 16 Uhr.

Es spielten: Anna Mayer (Tor), Pauline Borrmann (6), Annika Datz (6/1), Nina Beck, Nike Schall, Emily Snebli (2), Ronja Diehm (2), Lisa Hoffmann (6), Ida Buck (6), Lina Staedtler (2)