TV Weingarten Handball e.V.

News & Termine

A-TEAM schließt Saison 2020/2021 ungeschlagen ab.

Eine Saison, die unter den Schatten der Pandemie viele Umstellungen und Herausforderungen mit sich brachte, konnte letztendlich mit 100 % gewonnenen Spielen beendet werden.

Eine Saison, die unter den Schatten der Pandemie viele Umstellungen und Herausforderungen mit sich brachte, konnte letztendlich mit 100 % gewonnenen Spielen beendet werden.
Eine besondere Leistung einer A-Jugend, die es seit guten 18 Jahren nicht mehr gab, erinnert sich Coach Daniel Pfadenhauer (36).

Schon die Vorbereitung stellte das Trainierteam Zülke / Pfadenhauer vor schwierige Aufgaben: Ausdauer- und Athletiktraining in Kleingruppen, Taktik und Theorie nur interaktiv am Monitor, sowie Hallentraining mit nie vollzähliger Mannschaft mussten so gut es nun mal ging durchgeführt werden.

Nach unzähligen individuellen Trainingseinheiten und gut doppelt so vielen Leistungsbestätigungen war man doch noch gut vorbereitet für die kommende Saison.

Die Zeichen für das A-TEAM standen mehr als gut. Mit einem phänomenalen Auswärtssieg in der benachbarten Gemeinde Ravensburg starteten die „jungen Wilden“ in eine besondere
Saison 2020 / 2021.

Doch es kam anders als gedacht. Immer mehr Spiele wurden von Seiten der Gegner wurden Quarantäne oder Infektionsbedingt abgesagt. Das Risiko sich bei extremen Körperbetonten Sport (bedingt Körperbetont bei Einzelfällen) sich zu infizieren war einfach zu hoch. Die Gesundheit aller Beteiligten ging hier nun mal vor.

So wurde jegliche Versuche unternommen online Wettkämpfe mit den Ligakonkurrenten durchzuführen, um natürlich die so gut wie sicher geltenden Punkte aus den Partien zu sichern.
Leider wurden diverse Vorschläge der „social gaming“ Beauftragten Enderle und Pfund, wie
„Fifa 2020“, „Pokémon go“ und „Tekken 7“, von der Staffelleitung als grober Unfug abgewiesen.

So hieß es dann nun mal warten, warten und abwarten…

Um am Ball zu bleiben hielt man sich selbständig mit diversen Übungseinheiten zu Hause oder draußen an der frischen Luft fit und einsatzbereit.

Wie wäre es weiter gegangen? Hätte man den Punktevorsprung schnell oder stetig ausgebaut?
Alles ungeklärte Fragen auf die Abwehrchef David Hermann und Kapitän Tim Moosmann stets mit einen „Hätte, Hätte, Infektionskette“ ihre Mitspieler wieder auf den Boden der Tatsachen holten.
So mussten die aktuellen Entscheidungen der Verbände und Bezirke des HVW hingenommen und die Saison als beendet betrachten werden.

Am Ende jeder Spielrunde heißt es auch immer Abschied nehmen.
Das Erfolgstrainergespann Zülke / Pfadenhauer wünschen David Hermann, Lukas Eisenbarth, Tim Moosmann, Fabio Enderle und Daniel Pfund alles Gute auf Ihrem weiteren Weg bei den Aktiven.

Ein großes Dankeschön noch an alle B-Jugendlichen die in dieser Saison ausgeholfen haben.

„Shooter der Saison“ wurde mit 6 Toren Tim Moosmann, den „Rowdy der Saison“ teilen sich mit jeweils einer gelben Karte Daniel Pfund und ebenfalls Tim Moosmann.
Hierzu herzlichen Glückwunsch!

In der Saison 2020 / 2021 spielten für das A-TEAM:

TVW: Kühl (Tor), P. Thiele (B-Jugend), Hermann, Eisenbarth, Strodel, Moosmann, Werges (B-Jugend), Enderle, Pfund, Von der Oelsnitz (B-Jugend), Bruderrek (B-Jugend), D. Thiele (B-Jugend),
Gröbe (B-Jugend), Bär.