TV Weingarten Handball e.V.

Saison annulliert: TVW Herren blicken bereits auf Saison 2021/22

Nach dem erneuten Abbruch einer Saison durch das allgegenwärtige Corona Virus können sich die Herrenteams des TV Weingarten auf die nächste Saison konzentrieren

Nach dem erneuten Abbruch einer Saison durch das allgegenwärtige Corona Virus können sich die Herrenteams des TV Weingarten auf die nächste Saison konzentrieren. Der Abbruch war, wenn man die aktuelle Lage verfolgt hatte, nur noch eine Frage der Zeit, jedoch trotzdem sehr Schade für beide Teams der Welfenstädter.

Beide Mannschaften starteten souverän in die Saison 20/21 und standen zum Zeitpunkt des Abbruchs auf dem ersten Tabellenplatz. Diese Enttäuschung spiegelte auch die Aussage des Herren 1 Trainers Uwe Bittenbinder wieder: „Es ist sehr deprimierend, dass erneut eine Saison abgebrochen werden musste, wir haben gute Leistungen zum Saisonstart gezeigt und hätten dies auch gerne noch weiter getan.

Jedoch ist jetzt nicht die Zeit um der abgelaufenen Saison hinterher zu trauern sondern sich auf die Saison 21/22 zu konzentrieren.

Die erste erfreuliche Nachricht ist, dass man beide Trainer (Uwe Bittenbinder Herren 1 und Stefan Bulmer Herren 2) auch kommende Saison an der Seitenlinie begrüßen darf. Beide versuchen ihre Mannschaften über den Lockdown so gut es geht fit zu halten. Die Spieler der ersten Herrenmannschaft müssen wöchentlich eigenständig trainieren und die Ergebnisse an ihren Trainer weiterleiten, wohingegen die Herren 2 sich zweimal wöchentlich Online trifft und sich dort fit hält. Sobald es wieder möglich ist will man natürlich wieder in der Halle trainieren.

Die Kaderplanung der ersten Herrenmannschaft läuft bereits und man wird in der kommenden Saison mit der gleichen Mannschaft auflaufen können wie letztes Jahr. Lediglich Johannes Dörr könnte aufgrund seines Studiums in Konstanz die Mannschaft verlassen. Auch ein Rückkehrer ist zu vermelden. Tim Baur wird ab Mai 2021, nach einem Jahr in der Landeshauptstadt, wieder in Weingarten spielen. Ob er es zeitlich aus privaten und beruflichen Gründen zurück in den Herren 1 Kader schafft bleibt noch abzuwarten. Eins ist aber klar, man ist froh ihn wieder im Verein zu haben und er wird der Mannschaft auf jeden Fall zur Seite stehe, ob auf dem Feld oder neben dem Feld. Somit ist man zuversichtlich gestimmt für die neue Saison und kann sich, sobald es wieder möglich ist, vollends auf die Vorbereitung konzentrieren.

Bei der zweiten Garde des TVW’s darf man wieder eine Mischung aus älteren, erfahrenen Spielern und jungen hungrigen Spielern erwarten. Auf bestimmten Positionen wird es hier Änderungen geben, da manche Berufsbedingt kürzer treten müssen oder eine Abschlussarbeit im Studium ansteht. Jedoch werden wir auch ein paar neue Gesichter im Trikot der Aktiven sehen. Einige Jugendspieler werden die Vorbereitung mittmachen und ihre erste Aktivenluft schnuppern können. Jedoch gibt es bis jetzt leider auch einen Abgang zu vermelden. Torhüter Jan Udri wird die Mannschaft aufgrund seines Umzuges in die Schweiz leider verlassen. Hier nochmal eine großes Dankeschön für deine Einsatz in den letzten Jahren beim TVW und wir wünschen dir viel Erfolg in deiner neuen Heimat.

Auch wenn die Kaderplanungen schon relativ weit fortgeschritten sind, freuen wir uns natürlich über jedes neue und vielleicht auch altbekannte Gesicht im Training.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Herrenteams des TV Weingarten auf einem guten Weg für die Saison 21/22 sind, jedoch ist noch einiges an Arbeit zu leisten um die gesteckten Ziele zu erreichen. Die Spieler und Trainer sind auf jeden Fall motiviert und können es kaum erwarten wieder in der Halle zu stehen und die TVW Fans begrüßen zu können. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass die Saison 21/22 stattfindet und uns Covid 19 nicht noch einmal einen Strich durch die Rechnung macht.

 

Bis dahin, bleiben sie gesund.

Eure TVW Aktivenmannschaften