TV Weingarten Handball e.V.

Mit Kampf und Teamgeist zum Erfolg!

Damen 2 holen ihre ersten Punkte!

SC Vöhringen – TV Weingarten (24:25)

Mit einem neuformierten, jedoch kleinerem Kader als letzte Saison, startete am Samstagabend die 2. Damenmannschaft in die Bezirksklasse-Saison. Die Ziele sind klar gesteckt, durch Spaß, Kampf und Teamgeist zum Erfolg. Der Gegner SC Vöhringen war kein Unbekannter, so waren bisherige Spiele in der Bezirksklasse vor vier Jahren schon immer sehr knapp im Ergebnis. Von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nur in der Abwehr gewonnen werden konnte. Nach anfänglichen „Lücken“ in der Abwehr stand das Team um Trainer Mark Gmünder nach einem 6:3 Rückstand merklich besser. So spielte auch noch ein 4:0 Lauf durch Romer, Freier, Hämmerle und Nogly im Angriff rein, gefolgt von zwei 7-m Schüssen von Jasmin Sonntag. Beim Stand von 10:12 konnte man dann guter Laune in die Halbzeitpause gehen. Die Ansage in der Pause war klar, hinten weiter kompakt stehen und vorne weiterhin die Chancen reinmachen. Auf Seiten der TVW-Damen wurde mit beiden Kreisläuferinnen Selina Romer und Karolin Nogly weitergespielt, die durch schöne Aktionen mit dem Rückraum überzeugten. Ein starker Rückraum verschaffte Sandra Freier das Glück in Minute 44, 45 und 46 jeweils durch einen Heber 3 Tore in Folge zu schießen. Mit einem ständigen Zwei-Tore-Abstand konnte man sich im Spiel halten und vorne durch schöne Kombinationen sowie Einzelleistungen durch Rebecca Hilebrand, Maike Hämmerle und Jasmin Sonntag den Ball ins gegnerische Tor einlochen. 90 Sekunden vor Ende wurde es dann nochmals knapp und es stand 23:24. Der TVW nahm daraufhin eine Auszeit und besprach die taktische Vorgabe um dieses Spiel „ruhig“ zu gewinnen. Das erlösende Tor 13 Sekunden vor Schluss kam durch Jasmin Sonntag. So konnten die Mädels durch viel Kampfgeist ihr erstes Auswärtsspiel gewinnen. Eine schöne Mannschaftsleistung, bei der sich jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen konnte. Vielen Dank auch an Janine Kiner, die ihr erstes Aktivenspiel bei den Damen absolvierte.

Für den TVW: Karin Springer, Jacqueline Braunger, Mareike Henn (Tor)

Sandra Freier (6), Rebecca Hilebrand (5/1), Jasmin Sonntag (5/2), Maike Hämmerle (3), Janine Kiner (2), Steffi Schneider (2), Selina Romer (1), Karolin Nogly (1), Tamara Spahr