TV Weingarten Handball e.V.

Herren 2 Primetime Vorstellung gegen Lonsee geglückt

TV Weingarten II - HSG Lonsee-Amstetten 27:22 (15:10)

 

Am vergangenen Samstagabend zur besten Zeit empfing die zweite Herrenmannschaft des TV Weingarten die Gäste aus Lonsee.
In der vergangenen Party gelang den Mannen um Trainer Stephan Bulmer ein 33: 22 Auswärtssieg zum Auftakt in die neue Saison, womit der TVW sogleich die Tabellenführung in der noch jungen Saison übernahm und diese auch weiterhin behalten wollte.
 
Von Beginn an nahm der TVW das Zepter in die Hand und führte durch einen lupenreinen Hattrick von Holger Höhn in der dritten Minute bereits mit 3:0, ehe die Gäste immer besser ins Spiel kamen und in der 20. Spielminute beim 9:9 wieder ausgleichen konnten.

Nach einer Auszeit des TVW kamen die Gastgeber wieder besser in Fahrt und führten bis zur Halbzeit wieder mit 15:10. Zu Beginn der zweiten Halbzeit blieben beide Mannschaften auf Augenhöhe, ab der 40. Spielminute scheiterte der TVW trotz klarster Chancen immer wieder am Gästetorhüter, der nun zur Hochform auflief und beste Einwurfmöglichkeiten des TVW parierte.

Die Gäste verkürzten bis zur 49. Spielminute auf 20:17 und hatten mit zwei Gegenstößen die Möglichkeit auf ein Tor aufzuschließen, vergaben jedoch.

Weingarten erspielte sich Chance um Chance, Lonsee’s bester Spieler im Tor hielt seine Mannschaft jedoch weiterhin mit Glanzparaden im Rennen.

Dank einer in den Schlussminuten leicht verbesserten Trefferquote und stabileren Abwehr gewann der TVW letztendlich mit 27:22 und führt weiterhin die Tabelle an.

Für den TVW waren erfolgreich:

Hölle/Bauer (Tor), Höhn (6), Gmünder, M. (6), Friedmann (5), Pfadenhauer, Holzer (je 3), Müller (2), Hecht (1), Gmünder, L. (1), Hermann, Zimmermann, Enderle, Lohrmann