TV Weingarten Handball e.V.

Herren 1 in Hard gefordert

Die ersten Auswärtspunkte sollen her

Vorbericht

06.11.2019

Sonntag, 10.11.2019

TV Weingarten Handball vs Alpla HC Hard 2

Sporthalle am See in Hard

Am Sonntag, den 10.11.2019, werden die Mannen aus Weingarten ihr fünftes Spiel der noch jungen Saison im österreichischen Hard antreten. Nach holprigem Saisonstart mit nur einem Sieg aus drei Spielen konnte die Mannschaft um Kapitän N. Zülke zuletzt einen ungefährdeten 33:21 Sieg gegen überforderte Vöhringer einfahren. Nun möchte das Team an die erbrachte Leistung anknüpfen und die erste Siegesserie der Saison starten. Trainer U. Bittenbinder nutzte dazu die zweiwöchige Spielpause, um seine Spieler mit intensiven Trainingseinheiten auf das kommende Länderspiel vorzubereiten. Der Bezirksklasseneuling aus Hard ist den Weingärtlern jedoch noch unbekannt, doch es dürfte kein Zweifelbestehen, dass sie nach der 24:21 Niederlage gegen den HCL Vogt hochmotiviert zu Werke gehen dürften. Um Topscorer Fabian Rimmle und seine Mannschaftskameraden aus Hard den Wind aus den Segeln zu nehmen, sollten die Welfenstädter also zurück zu einer kompakten Abwehr finden. Dabei verzichten müssen die TVWler auf den zuletzt groß aufspielenden J. Holzer. Ihn positionsgetreu ersetzen werden voraussichtlich Rückkehrer T. Beck und Neuzugang B. Mühlbauer, der schon auf sein Debüt im rot-weißen Trikot brennt. Bittenbinder kann also einmal mehr aus dem Vollen schöpfen, sodass die Auswärtsmisere am Sonntag hoffentlich ein Ende findet. Die 1. Herrenmannschaft freut sich auf eure Unterstützung!