TV Weingarten Handball e.V.

Erstes A-TEAM Heimspiel kann leider nicht stattfinden.

Durch zwei Corona Verdachtsfälle im Team aus Gerhausen musste die Partie leider kurzfristig abgesagt werden.
Die Weichen waren nach dem Derbysieg letztes Wochenende mehr als gestellt.
Intensives Mannschaftstraining, sowie Einzeltraining und taktische Auslegungen wurden in der Vorbereitung bis ins letzte Detail angestimmt.
„Ja das ist schon ärgerlich, wenn es so kurzfristig angesagt wird, aber hier geht ganz klar die Gesundheit vor.“ gab Coach Niklas Zülke nochmals klar zu verstehen. „Bitter für meinen Trainerkollegen, der sofort zur Gartenarbeit und Haushaltseinkäufen verdonnert wurde“.

Eine große Enttäuschung merkte man auch den Großteil der Mannschaft an, als die Nachricht offiziell mitgeteilt wurde. Da am Freitag vor dem Spiel ein striktes Alkoholverbot und Ausgangssperre aufgrund des wegweisenden Spiels ausgesprochen wurde, ist noch nicht geklärt ob der Frust und die Enttäuschung sich auf den „verloren Abend“ oder tatsächlich auf das sportliche Ereignis bezog.
Lediglich Davido Herfrau (Name von der Redaktion geändert) begrüßte die Entscheidung mit einem knappen unverständlichen Kommentar, die Ermittlungen bezüglich der Ausgangssperre laufen noch.

Das A-TEAM sendet auf diesem Wege sportliche Genesungswünsche und ein einheitliches
„bleibt gesund“ nach Gerhausen.