TV Weingarten Handball e.V.

Damen 2 zu Gast in Langenau-Elchingen

… trotz voraussichtlich schmalem Kader will man die nächsten Punkte auf dem Konto verbuchen

Am kommenden Samstag, 9. November 2019, ist die zweite Garde des TV Weingarten um 16 Uhr zu Gast bei der HSG Langenau/Elchingen 2. Nach dem Sieg vergangene Woche gegen die Damen aus Schemmerhofen (22:18), sind die TVW Damen hoch motiviert weitere zwei Punkte auf ihrem Konto zu verbuchen und so den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle zu halten. Trotz voraussichtlich schmalem Kader – sowohl die erste Mannschaft als auch die B-Jugend spielen am Wochenende und stehen somit nicht zur Verfügung – fährt man guter Dinge nach Langenau.

Im Spiel der Damen 2 ist eine kontinuierliche Steigerung zu erkennen. Von Partie zu Partie konnte man an seinen Schwächen arbeiten und seine Stärken festigen. So möchte man auch in diesem Spiel wieder ein schönes und kontrolliertes Angriffsspiel und eine starke Abwehrleistung zeigen. Mit der richtigen Einstellung, viel Motivation, Kampfgeist und Wille, will man sich der Sieg in auswärtiger Halle erkämpfen.

Als Aufsteiger in die Bezirksklasse hat sich der Gastgeber aus Langenau-Elchingen den Klassenerhalt als Saisonziel gesteckt. Die Mannschaft um Trainer Sascha Coniglio startete mit einem Sieg und drei Niederlagen in die Saison. Während man gegen den TSB Ravensburg mit einem Tor gewann und gegen den SC Lehr 2 mit eben diesem einen Tor knapp verlor, unterlag man anschließend gegen den SV Tannau mit einem überraschenden Ergebnis von 4:13 und auch gegen Biberach musste man eine deutliche 16:25-Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft ist also schwer einzuschätzen und sollte vor allem in eigener Halle keinesfalls unterschätzt werden.

Die Damen 2 freuen sich auf eine spannende Partie, bei der sie an die gute Leistung des vergangenen Spiels anknüpfen möchten und so die Rückreise mit einem Sieg im Gepäck antreten möchten.