TV Weingarten Handball e.V.

Damen 2 präsentieren sich im Lokalderby

TSB Ravensburg zu Gast in Weingarten

TV Weingarten – TSB Ravensburg

Bezirksklasse Bodensee/Donau

Samstag, 14.12.2019 14:15 Uhr Großsporthalle Weingarten

Nichts für schwache Nerven wird das Wochenende für unsere Damen 2 bringen. In Vorfreude auf die abendliche Weihnachtsfeier, bei der man natürlich ausgelassener mit zwei ergatterten Punkten feiert, steht eines der stets umkämpften Spiele der Saison an. Ein Derby gegen den TSB Ravensburg will schon allein aus Prinzip keine Mannschaft verlieren. Bei den Damen 2 geht es aber im Abstiegskampf der derzeit tabellengleichen Mannschaften noch um zwei wichtige Punkte, die auf jeden Fall in Weingarten bleiben müssen, um der ganzen Tabellensituation vor Weihnachten noch etwas Druck heraus zu nehmen. Sowohl der TVW als auch der TSB gehen mit nur zwei gewonnenen Spielen und sechs Niederlagen auf dem siebten Tabellenplatz in die Partie. Beide Teams konnten knappe Spiele gegen Langenau/Elchingen absolvieren, gegen Biberach konnte der TSB mit fünf Toren gewinnen und der TV verlor deutlich aufgrund von zu geringem Kader. Auch konnten beide Teams gegen Schemmerhofen auf dem letzten Tabellenplatz gewinnen. Der TSB ist kein Unbekannter, viele Gesichter sind dem TVW schon länger bekannt, da sie früher in Weingarten gespielt haben. Auf jeden Fall muss das Team um Abwehrchefin S. Romer sehr gut auf die Kreisläuferin T. Stieger aufpassen, die im Schnitt ihre 6-8 Tore pro Spiel macht. Eins ist klar, ohne Kampfgeist und volle Motivation ist in diesem Spiel nur schwer was zu holen. Die letzten beiden Spiele müssen nun abgehakt werden und nach vorne geblickt werden. Der doch recht dünne Kader muss alles daran setzen, schon früh in Vorlauf zu gehen, um durch sicheres Ausspielen der Tore die wohlverdienten zwei Punkte einzufahren, um abends den Sieg richtig feiern zu können.