TV Weingarten Handball e.V.

C1 mit klarem Sieg gegen die HSG FN/Fischbach

Zweiter Sieg in Folge

Am vergangenen Samstag bestritt die C1 ihr zweites Heimspiel in Folge. Nach dem Sieg vergangene Woche gegen den HV RW Laupheim, folgten am Samstag die Punkte 3 & 4 gegen teilweise überforderte Gäste vom Bodensee. Der TVW gewann souverän mit 35-21 gegen die HSG FN/Fischbach. Damit steht der TVW nach drei gespielten Spielen mit 4:2 auf einem guten und respektablen dritten Tabellenplatz.

Nach einingen Aluminiumtreffern, viel erst nach fünf gespielten Minuten das erste Tor für den TVW. Über eine 3:0 Führung schraubten die Jungs um Mücke, Bruckerek und & Co. das Ergebnis relaitv schnell auf eine 13-3 Führung. Der Angriff funktionierte an diesem Tag recht gut. In der Hintermannschaft hatte der eine oder andere Aktuer an diesem Tag manchmal zu langsame Beine oder Laufbereitschaft. Oftmals passte man sich dem Gegner, welcher lange Angriffe spielte, regelrecht an. Mit einer 14-6 Führung ging es dann schlussendlich in die Kabinen.

Nach der Halbzeit zog der TVW, angeführt von Lukas Walzer und Finn Rebholz in der Hintermannschaft, wieder die Zügel an und schraubte das Ergebnis wieder auf eine zehn Toredifferenz nach oben. Insbesondere über die Außenpositionen konnten an diesem Tag auf beide Seiten einfache Treffer erzielt werden. Wie in der erste Halbzeit war teilweise die Nachlässigkeit in der Defenisve das größte Manko. Das muss in den nächsten Partien besser werden, ansonsten konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ein nie gefährderter Sieg eingefahren werden. 

Das nächste Spiel bestreitet die C1 dann erst wieder am Samstag den 26.10.2019 gegen den direkten Tabellennachbarn aus Bad Saulgau. Anpfiff der Partie ist um 11.15 Uhr.