TV Weingarten Handball e.V.

C-weiblich mit Traumstart in der Bezirksliga-Quali

Zwei ungefährdete Siege gegen Wangen und Lindenberg öffnen die Tür zur Bezirksliga ganz weit

Quali-Turnier zur Bezirksliga in Tettnang

TVW - MTG Wangen  11:6

TVW - TSZ Lindenberg  24:10

 

Mit zwei ungefährdeten Siegen am ersten Spieltag setzt sich der TVW auf Platz 1 der Tabelle und erwischt den erhofften guten Start in die Qualiphase

 

Mit im Vorfeld durchaus unbequem erscheinenden Aufgaben bekam es die C-weiblich des TVW am ersten Spieltag zu tun. Gegen den ersten Gegner aus Wangen merkte man in den ersten Spielminuten noch, dass sich das TVW-Team aus vielen verschiedenen Bausteinen der letzten Saison zusammensetzte. Dennoch fanden sich die Mädels mit zunehmender Spieldauer immer besser zurecht. Aus einem 0:1 machte der TVW ein 4:1. Spätestens beim Stand von 9:3 unmittelbar nach einer Wangener Auszeit war das Spiel entschieden und im TVW-Lager begann nun die Personalrotation und Testphase. 

Spiel zwei gegen den TSZ Lindenberg war von Beginn an eine einseitige Partie, was aber auch an der sehr offensiv ausgerichteten und gut gegen den Ball arbeitenden Defensive lag. Im Verlauf des Spiels präsentierte der TVW seinen Anhängern die Ausgeglichenheit des Kaders. Bereits nach nicht einmal 10 gespielten Minuten beim Stand von 10:2 war für einige Stammkräfte Feierabend und die anderen Mädels hatten reichlich Gelegenheit ihre Lust auf Handball auf vielen Positionen zu beweisen.Zwei aufmerksame Torhüterinnen reihten sich in eine tolle Teamleistung mit ein.

Den dritten Tagessieg gab es dann auf Grund des Nichtantretens des TV Gerhausen noch kampflos.

Nun fehlt am nächsten Qualiturnier am 02. Juni in Lindenberg noch rechnerisch ein Punkt, um das Ziel Bezirksliga vorzeitig zu erreichen und ein weiteres Qualiturnier zu vermeiden.

TVW: Mila Liebermann, Linda Götz (Tor), Pauline Borrmann, Lisa Hoffmann, Sophie Koch, Nina Beck, Greta Zimmermann, Giulia Haider, Nike Schall, Ida Buck, Annika Datz