TV Weingarten Handball e.V.

Damen 2 - Keine Punkte in der Großsporthalle

Damen 2 mussten sich geschlagen geben. Nachdem das Spiel 45 Minuten auf Augenhöhe stattfand, fehlte letztendlich die Konzentration für die komplette Spielzeit, so dass Gerhausen als verdienter Sieger vom Platz ging

Aktive – Damen 2

Bezirksliga

TV Weingarten 2 – TV Gerhausen 1900 16:23 (9:11)

 

Damen 2 läßt Punkte liegen

 

Damen 2 mussten sich geschlagen geben. Nachdem das Spiel 45 Minuten auf Augenhöhe statt-fand, fehlte letztendlich die Konzentration für die komplette Spielzeit, so dass Gerhausen als verdienter Sieger vom Platz ging.

Trotz den fehlenden U-21 Spielerinnen konnte die Trainer Franz/Richter auf eine volle Bank zurückgreifen. Verstärkt wurde die Mannschaft von Sandra Freier und Johanna Fleschhut, die beide ihr Debüt in der Damen 2 gaben. Das Spiel begann nach den Vorstellungen der Trainer. Die Abwehr arbeitete konzentriert und motiviert und die Ansagen in der Kabine scheinten zu fruchten, so dass man sich auf 3:1 absetzen konnte. Dies sollte allerdings die einzige 2 Tore Führung bleiben. Gerhausen schaffte es immer wieder schnelle Tempogegenstöße erfolgreich abzuschließen und so ging es bis zum 7:7 hin und her. Danach zeigten sich vermehrt Ab-schlussschwächen und freie Einwurfmöglichkeiten wurden nicht genutzt. Mit 9:11 ging man in die Kabinen.

In den Anfangsminuten der 2. Halbzeit konnte nochmals an die Leistungen der 1. Halbzeit an-geknüpft werden. Bis zum 14:16 schien noch alles offen. Doch dann ließ die Konzentration sehr stark nach. Es folgten viele technische Fehler und Fehlwürfe. Die Abwehr arbeitete zu inkonsequent und ließ zu viel zu. Der Gast konnte sich auf 14:18 absetzen. Auch die Versuche im Angriff mit zwei Kreisläufen zu spielen sollte nicht mehr helfen. Letztendlich gewinnt Gerhausen verdient, wenn auch vielleicht mit ein paar Toren zu deutlich.

 

Für den TVW:

Karin Springer, Jacqueline Braunger, Adriane Hajduk (Tor)

Rebecca Hilebrand(1), Maike Hämmerle, Nicola Mirsberger(2), Carolin Müller(5/2), Johanna Fle-schhut(5), Katrin Aumann(1), Sandra Freier(2), Stefanie Schneider, Lisa Lorenz, Lilian Roth