TV Weingarten Handball e.V.

Erste Quali der neu zusammengesetzten männl. D-Jugend

Die erste Quli der neuen männl. D-Jugend verlief mit Höhen und Tiefen

Im ersten Spiel traf man gleich auf den Turnierfavoriten Bregenz. Bei diesem Spiel war auch sofort ersichtlich an was es in der neuen Saison noch schwer hapert und in den nächsten Wochen stark trainiert werden muss. Das Spiel ging verdient 11:21 verloren.

Im zweiten Spiel gegen Lauterach kam dann die Verstärkung mit Pauline Bormann, die sich auch sofort super in die Mannschaft integrierte. Auch zeigte Linkshändler Kurt Arnold und Torwart Stefan Jacob was wirklich in ihnen steckt. Überragender Spieler war jedoch Philipp Liebke. Somit gewann man das Spiel gegen Lauterach mit 15:9.

Im dritten Spiel kam der gedachte leichteste Gegner Dornbirn, man hatte die Rechnung aber ohne die Gegner und unseren Spielern gemacht. Jeder Spieler unter seinen Erwartungen, es war auch keine Bewegung ohne Ball mehr vorhanden und in die Abwehr war eher ein Schweizer Käse als eine Abwehr. Das Spiel ging somit 11:9 an Dornbirn.

Spieler: Stefan Jacob, Max Faulhaber, Max Kühl, Kevin Wagner, Pauline Bormann, Marc Henkel, Kurt Arnold, David Steinmaßl, Philipp Liebke.