TV Weingarten Handball e.V.

Damen 1 mit letztem Auswärtsspiel

TVW gegen Köngen

TSV Köngen - TV Weingarten

Sonntag, den 22.04.2018 Anpfiff 16:00 Uhr in der Sporthalle in Köngen

TVW-Damen mit letztem Auswärtsspiel in Köngen

Für die erste Damenmannschaft des TVW geht es an diesem Wochenende in das letzte Auswärtsspiel und mit dem TSV Köngen erwartet den TVW ein weiteres Kellerduell. Das Hinspiel ging mit 24:28 verloren, nachdem man zu Beginn der zweiten Hälfte sich eine kurze Schwächephase leistete.

Beim TVW will der Knoten in dieser Saison auch zum Ende hin nicht so richtig aufgehen. In der vergangenen Woche gegen die HSG Deizisau-Denkendorf war es eindeutig die Chancenauswertung, die zwei weitere Punkte vor heimischem Publikum verhinderte. Gleich vier Strafwürfe und eine Vielzahl an Hochkarätern ließen die Gästetorhüterin zum Matchwinner avancieren. „Wenn man derartig viele Chancen in sechzig Minuten vor dem Tor liegen lässt, wird es am Ende schwer ein solches Spiel zu gewinnen“, so Trainer Kühn nach der Partie. Der Gastgeber aus Köngen steht vor dieser Partie ziemlich unter Druck, nachdem man aktuell auf dem Relegationsplatz verweilt und in den beiden letzten Spielen zwingend punkten muss. Aufgrund des äußerst schweren Restprogrammes des Konkurrenten aus Lehr stehen die Chancen auf den Klassenerhalt für den TSV aber aktuell noch äußerst gut.

Der Gastgeber aus Köngen stellt mit Rückraumspielerin Miriam Panne die treffsicherste Spielerin aus dem Feld in der Württembergliga-Süd, bereits im Hinspiel drückte sie mit neun Toren dem Spiel ihren Stempel auf und kämpft mit aktuell 188 Treffern noch parallel um die Torschützenkrone.

Daher wird auch in dieser Partie sicherlich die eigene Abwehrreihe der Schlüssel zum Erfolg darstellen und die Welfenstädterinnen dürfen dabei vor allem nicht zu passiv agieren, wenn man nochmals Zählbares mit nach Hause bringen möchte. Wenn dann noch die sich bietenden Chancen in dieser Partie besser als noch zuletzt genutzt werden können, wollen die Weingartener in jedem Falle nochmals alles daran setzen auswärts in dieser Saison nochmals zu punkten. Der TVW muss in dieser Partie zwar voraussichtlich auf Goalie Jeannette Pfahl, Lea Frankenhauser und Vanessa Coronel-Mendoza verzichten, wird aber dennoch eine schlagkräftige Truppe aufbieten können.