TV Weingarten Handball e.V.

B-Jugend will und muss sich verbessern

dafür soll das nächste Heimspiel genutzt werden.

Bezirksklasse Bodensee

TV Weingarten – Handball Bregenz 2

16:00 Uhr

(hoh) Auch im letzten Spiel konnte die B-Jugend nicht ihr Ganzes können abrufen. Letzten Endes verlor man verdient mit 29 zu 21 beim derzeit zweitplatzierten der MTG Wangen 2. Phasenweise konnten die Jungs um Spielgestalter Tim Moosmann gut mit den Gastgebern mithalten. Zu viele Absprachefehler in der Abwehr sowie ein unstrukturiertes Angriffsspiel mit einer in Summe zu vielen technischen Fehler machten dann doch den Unterschied deutlich. Zudem kam, dass man oftmals einen Gedankenschritt zu langsam gegenüber dem Gegner war. Diese Fehler wurden in der Trainingswoche versucht abzustellen und so geht die Mannschaft mit neuem Schwung in das anstehende schwere Heimspiel gegen den Nachwuchs des Staatsligisten aus Bregenz. Mit von der Partie am Sonntag wird auch Maximilian Liebke von der C-Jugend sein. Die B-Jugend würde sich über eine lautstarke Unterstützung freuen.