TV Weingarten Handball e.V.

Männliche B-Jugend feiert ersten Sieg

und gibt den letzten Tabellenplatz ab.

Jugend – männliche B-Jugend

TVW – BW Feldkirch 2 30:26 

Samstag 16:15 Uhr

Bezirksklasse Bodensee

 

(hoh) Mit dem am Schluss recht souveränen Heimsieg vergangenen Samstag über die BW Feldkirch 2 hat die B-Jugend ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Der letzte Tabellenplatz wurde dadurch an den Gegner aus Feldkirch abgegeben.

 

 

Zu Beginn der Partie sahen die Zuschauer ein sehr zerfahrens Spiel. Auf beiden Seiten funktionierte die Abwehr eigentlich nicht. Zu einfache Tore kassierte der TVW um ihren Schlussmann Dominik Sünnboldt. Regelrecht „einlullen“ lies man sich hier von den Gästen aus Vorarlberg. Keine Absprache und wenig Laufbereitschaft in der Abwehr und kein Reagieren auf die Aktionen der Angreifer sorgten lediglich für eine 14 zu 13 Halbzeitführung. Im Angriff wusste vor allem Lukas Eisenbarth und Johannes Dörr zu überzeugen.

 

 

 

In der Halbzeitansprache appellierten die Trainer dazu, sich auf seine eigene Stärken zu besinnen und den Kampf anzunehmen. Dies gelang nach dem Pausentee auch. Jetzt wussten die Jungs zu überzeugen und konnten sich schnell auf 23 zu 18 absetzen. Die Abwehr stand jetzt auch sattelfest. Eine bessere Absprache und ein aktives Abwehrspiel war der schlussendliche Grundstein für den Erfolg. Beim Spielstand von 28 zu 20 war das Spiel eigentlich entschieden. Der Gegner gab allerdings nicht auf und konnte, auch auf Grund vieler technischer Fehler der Heimmannnschaft in den letzten fünf Spielminuten, das Ergebnis schlussendlich auf 30 zu 26 verkürzen.