TV Weingarten Handball e.V.

Damen 2: Letztes Heimspiel der Saison 2016/17

… die „Zweite“ möchte sich und ihre Zuschauer mit einem guten letzten Heimspiel belohnen

(vm) Am kommenden Sonntag, den 26. März, bestreitet die zweite Damenmannschaft des TV Weingarten um 15 Uhr das letzte Heimspiel der Saison. Zu Gast wird sein der TSV Lindau.

Im Hinspiel konnten sich die TVW-Mädels mit einem Endergebnis von 26:33 klar durchsetzen. Doch obwohl Lindau das Tabellenschlusslicht ist, darf man die Mannschaft keineswegs unterschätzen. In der ersten Partie agierte der TVW teilweise zu leichtsinnig und es unterliefen so einige Fehler, die nun im Rückspiel auf jeden Fall vermieden werden sollen.

Wie bereits erwähnt, liegt der TVW mit einem Spiel weniger momentan knapp hinter der TG Biberach. Deshalb ist der Zwei-Punkte-Gewinn überaus wichtig, um optimale Voraussetzungen für den vermutlich anstehenden „Showdown“ am kommenden Wochenende in Biberach zu schaffen. Die Mädels sind heiß auf einen Sieg und wollen in der kommenden Saison eine Klasse höher spielen.

Wie bislang die ganze Saison über kann Trainer Stefan Franz auf einen vollen Kader zurückgreifen. Die Stärke der TVW-Mädels ist ganz klar die Abwehr. Diese soll auch die letzten beiden Partien kompakt stehen. Die Zielsetzungen sind der erfolgreiche Abschluss und das Aufrechterhalten des Tempos über 60 Minuten.

Kommt und unterstützt die Mannschaft bei ihrem letzten Spiel in der eigenen Halle!